Vegan | Glutenfrei | Nachhaltige Qualität | Besonders knusprig

CAULIFLOWER - FRIKADELLEN MIT BOHNENFRIES


40 - 50 min

Mittel

Du magst gerne Burger mit Pommes, möchtest aber auch mal ne gesündere Alternative ausprobieren? Spaß! Natürlich können unsere kohlenhydratarmen Cauliflowerfrikadellen mit Bohnenfries als Beilage in keinster Weise einen richtigen Burger mit Pommes ersetzten. Aber ist es so verwerflich, wenn du einfach mal ne neue Interpretation des Gerichts ausprobierst? Die ganz nebenbei auch noch mit ihren gesunden Nährwerten punkten kann. Da ist der Nachtisch am Ende sicher noch drinnen...

ZUTATEN 

für 15 Frikadellen

Frikadellen:

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 50 g Quinoa (trocken)
  • Gemüsebrühe
  • 400 g Quark oder Sojaquark (vegan)
  • 3 EL Weizenmehl oder Maismehl
  • 2 EL Haferflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 70 g Mehl zum panieren 
  • 2 Eier (auch vegan möglich mit einer Nasspanade)
  • 100 g VEGGIE CRUMBZ
  • Pflanzenöl z.B. Mazola 

    Bohnenfries: 

    für 4 Portionen 

    • 500 g grüne Bohnen
    • 4 EL Olivenöl
    • 3 EL VEGGIE CRUMBZ
    • 1 1/2 TL grobes Meersalz
    • 1/2 TL Bohnenkraut 
    • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

    Quark:

    • 5 EL Quark oder veganer Quark
    • 1/2 TL Zitronenzesten
    • Salz, Pfeffer
    • Chiliflakes
     SCHRITT FÜR SCHRITT
    1. Erste Amtshandlung - Schürze anziehen, Hände waschen und Lieblingsmusik an. 
    2. Dann den Quinoa nach Packungsbeilage mit Gemüsebrühe kochen und den Blumenkohl fein schneiden (geht auch super in einer Küchenmaschine). Füge den Quark, das Mehl, die Kräuter, und den Quinoa und die Haferflocken hinzu. Würze alles ordentlich mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und etwas Muskat. Je nach Konistenz kannst du noch etwas Mehl und ein paar weitere Haferflocken hinzufügen. Lasse den Teig jetzt erstmal richtig gut ziehen - wir kümmern und jetzt erstmal um die Bohnen.
    3. Heize den Ofen auf 170 Grad Umluft vor. Wasche die grünen Bohnen gründlich und schneide die Enden ab. Jetzt werden die grünen Bohnen kurz für 3-5 min in kochendem Wasser blanchiert. Füge das Öl, die Gewürze und die VEGGIE CRUMBZ hinzu. Ab damit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und für 10 - 15 min in den Ofen.
    4. Zurück zu den Frikadellen! Um die Frikadellen formen zu können, solltest du einen gut zusammenklebenden Teig haben, der beim formen nicht zu flüssig ist, sodass er zerläuft. Es wird crunchy! Paniere die fertig geformten Frikadellen in Mehl, den verquirlten Eiern und den VEGGIE CRUMBZ.
    5. Erhitze nun Fett in einer Pfanne und brate die Cauliflower-Taler von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune. Zum Abkühlen kannst du sie für ein paar Minuten auf ein Küchenpapier legen.
    6. Fast geschafft! Es fehlt nur noch der Dipp. Nimm dir eine schöne Schale zur Hand und füge alle Zutaten zusammen - ordentlich würzen und fertig!
    7. Lass dir dein Essen schmecken! Nachtisch nicht vergessen... 😉