Vegan | Glutenfrei | Nachhaltige Qualität | Besonders knusprig

GEBACKENER FETA MIT VEGGIE KRUSTE


20 - 30 min

Leicht

Als vegetarische Alternative beim Grillen ist griechischer Feta wahrlich weißes Gold. Wie wäre es diesen Gaumenschmaus in noch leuchtender, knuspriger Form auf einem Salat zu servieren? Schon immer davon geträumt? Jetzt geht dein Traum dank unseren Veggie Crumbz in Erfüllung. Warte nicht bis zur nächsten Grillfeier, sondern genieße den Feta jetzt schon in neuem knusprigen Gewand.

ZUTATEN 

für 2 Portionen

Panierter Feta:

  • 200 g Feta
  • 50 g Mehl 
  • 100 g Veggie Crumbz Orange Carrot
  • 2 Eier 

Salat: 

  • 2 Hände voll Salat
  • 1 Mango 
  • Gurken
  • Tomaten

Salatdressing:

  • 3 EL Öl 
  • 2 EL Essig
  • etwas Honig
  • 1 gestrichener TL Senf
  • Salz, Pfeffer, mediterrane Kräuter 
 SCHRITT FÜR SCHRITT
  1. Schürze um, Hände und Gemüse waschen - los geht’s! 
  2. Schnapp dir dein Salatgemüse: die Mango, eine Gurke, ein paar Tomaten und schneide sie in kleine Würfel. Diese legst du dann beiseite. Die Salatblätter kannst du in mundgroße Stücke schneiden.
  3. Für das crunchy Feta Highlight teilst du den Käse zunächst in vier gleich große Stücke. Nehmen dir drei Schüsseln zur Hand. Schlage die 2 Eier in eine Schale und gebe das Mehl und die Veggie Crumbz in jeweils eine andere Schüssel - jetzt wird paniert! Zunächst rollst du den Fetastreifen einmal von allen Seiten im Mehl. Das überschüssige Mehl einmal abschütteln und den Fetastreifen in die Eimasse tauchen. Das letzte Coating bilden die Veggie Crumbz.
  4. Nun erhitzt du hitzefestes Öl wie z.B. Mazola in einer Pfanne. Wenn du einen Veggie Crumb rein wirfst und der gerade anfängt zu brutzeln, ist das Fett heiß genug zum Frittieren. Die Fetastreifen können jetzt von beiden Seiten bis zur gewünschten Bräune geraten werden. Aber VORSICHT - Lass die Veggie Crumbz nicht verbrennen. Auf bereitgelegtem Küchenpapier können die Fetastreifen bis zum Anrichten auskühlen.
  5. Fast geschafft - es fehlt nur noch die Salatsauce. Füge hierfür alle Zutaten zusammen und rühre kräftig bis sich alles verbunden hat. 
  6. Beim Anrichten sind deine Kreativität dein ganzes Fingergeschick gefragt- Fertig. Lass dir deine wohlverdiente Arbeit schmecken!