website

Vegan | Glutenfrei | Nachhaltige Qualität | Besonders knusprig

VEGAN UND GLUTENFREI PANIEREN? - SO GEHT'S!


10 - 15 min

Leicht

Du willst glutenfrei und vegan panieren? Panieren ohne Ei?

Gar kein Problem! Verwende einfach unsere neue NASSPANADE als Grundlage für das Panieren ohne Ei! Es gibt sie in drei verschiedenen Sorten, also für jeden Geschmack was dabei!

Kleiner Tipp am Rande: Wenn du Tofu oder ähnlich wasserhaltige Lebensmittel panieren möchtest, solltest du diese zuvor für mehrere Stunden beschweren, sodass das Wasser austreten kann. Hierfür eignet sich besonders gut ein Topf mit Wasser. So hält die NASSPANADE gleich viel besser! Zum Panieren brauchst du...

ZUTATEN

Zutaten je nach Rezept und Menge anpassen 

SCHRITT FÜR SCHRITT

  1. Schürze um, Hände waschen und los geht's! 
  2. Für die Zubereitung einer Portion Nasspanade wiegst du nach Zubereitungshinweis auf der Verpackung 100 g der Nasspanade ab und verrührst sie mit 170 g Wasser. Die Mengen variieren natürlich je nachdem, wie viel du panieren willst, aber es handelt sich immer um ein ungefähres Verhältnis von 1:3. Du rührst so lange, bis sich eine glatte, angedickte Masse ergibt. Diese bildet die einzige Grundlage, die du zum Panieren mit unseren VEGGIE CRUMBZ benötigst! 
  3. Los geht's mit dem Panieren: Zuerst wendest du dein Paniergut in der Nasspanade, dann ab in die VEGGIE CRUMBZ - FERTIG! 
  4. Nun wird's heiß in der Pfanne. Frittiere dein Bratgut in hitzefestem Öl, zum Beispiel unserem VEGGIE CRUMBZ Rapsöl, schonend bei mittlerer Temperatur (max. 180 Grad - gehe liebevoll mit dem Gemüse um), bis die Panade gold gebräunt ist. Guten Crunch! Alternativ kannst du fettfrei im Airfryer frittieren oder im Backofen knusprig zubereiten! 

PS: Wenn du nicht weißt was du panieren sollst, dann schau doch mal bei unseren Rezepten auf der Webseite oder auf unserem Instagram-Kanal vorbei! 😉


Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen



[[recommendation]]