Vegan | Glutenfrei |  Nachhaltige Qualität | Besonders knusprig

Veggie Crumbz meets Käpt’n „I“

Veggie Crumbz meets Käpt’n „I“

Mittel

40 - 50 min

Für ein Kind der 80er gab es die kulinarische Regel: Wenn schon Fisch, dann nur den vom „KÄPT‘N“!

Mit seinem SCHLEMMERFILET BORDELAISE haben wir das Fischessen gelernt. Das folgende Rezept ist eine Hommage an den alten Schiffer mit dem Rauschebart. Jetzt mit Gemüse drin und drum!

 

PS: Das Rezept ist für 4 Personen gedacht.

zutaten

60 g Veggie Crumbz Red Beet (nach Lieblingsfarbe)
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1/4 Paprika
100 g weiche Butter
1 Hand frische Kräuter nach Saison
1 Prise Salz
Bedarf Pfeffer
Bedarf Gewürze
1 frischen Fisch, filetiert - nach Fang

Schritt

für

Schritt

  1. Schürze um, Hände waschen und los geht’s!
  2. Wenn du schnell schnippelst, kannst du schon einmal den Ofen auf 160°C vorheizen.
  3. Zunächst geht es für den Fisch zurück ins natürliche Habitat, sprich – kurz abspülen und abtrocknen.
  4. Den frischen Fisch, wenn nicht schon vom Geschäft des Vertrauens erledigt, in einzelne Fischfilets portionieren.
  5. Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein hacken. Bei dem Knoblauch besonders gründlich hacken.
  6. Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Veggie Crumbz, Salz, Gewürze und Butter zusammenführen und die Masse ordentlich kneten.
  7. Durchgeknetete Masse auf die frischen Fischfilets als Kruste auf der Oberseite auftragen.
  8. Im vorgeheizten Ofen, 30 Minuten bei 160°C backen.
  9. Mit frischen Kräutern garnieren.

Das könnte dir auch schmecken